Die Begehungen sind ein Kunst- und Kulturfestival. Die Idee ist nicht neu. Es werden alte, leere Räume gesucht und dann mit Kunst und einem Kulturprogramm bespielt. Der Verein Begehungen e. V. tut dies seit 14 Jahren für vier Tage im August.

Jedes Jahr suchen wir neue Räumlichkeiten. Wir finden ein Thema. Dann machen wir einen Aufruf an junge Künstler*innen. Sie können sich mit einem Kunstwerk bewerben. Oder sie haben eine Idee und kommen nach Chemnitz um das Kunstwerk zu erschaffen. Eine Jury sucht die besten Werke und Ideen aus. Einige kommen für vier Wochen nach Chemnitz und andere schicken oder bringen ihre Werke zu uns.

In diesem Jahr sind wir in der Kleingartenanlage „Vereinte Kraft“ zu Gast. Zwischen Lauben, Blumen, Bäumen und Beeten präsentieren 23 Künstler*innen zeitgenössischer Werke aus verschiedenen Kunstrichtungen. Dazu bieten wir ein Rahmenprogramm mit Führungen, Livemusik, Workshops und vielem mehr.

Die Begehungen No. 15 werden ehrenamtlich organisiert.

Der Eintritt zu den Begehungen ist frei.

Unser Festival ist familienfreundlich und inklusiv, damit alle eine tolle Zeit mit uns verbringen können.